Mahnwache der AfD Darmstadt für die Opfer des IS in Berlin

Zum Gedenken an die Toten und Verwundeten des terroristischen Anschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt hat die AfD in Darmstadt vor dem Gebäude des Stadtparlaments eine kleine Mahnwache gehalten.

img_7314
Gegenüber der Mahnwache standen die jungen „Nachwuchspolitiker“ der rot rot-grünen Parteien, denen die Opfer in Berlin kein einziges Plakat wert waren. Den Jungsozialisten, den Jungen Grünen und den Jungen Radikalen Linken ging es vor allem um Diffamierung gegenüber der AfD. Das Plakat zeigt deutlich ihre Meinung: Kein Mensch ist illegal in Deutschland – auch nicht Anis Amri, der Attentäter von Berlin.

img_7319

Posted in Allgemein.

One Comment

  1. Durch die Mahnwache zeigt die AFD Solidarität mit den Opfern des Anschlags – sehr gut. Den Gegendemonstranten scheinen die Opfer völlig egal zu sein – erbärmlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit erkenne ich die Datenschutz-Bestimmungen an.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.